Anreise
Abreise
Personen

Unser Ferienhaus Haus Henni



Liebe Feriengäste,

seit dem 11.05.2020 ist der Zugang auf die Insel mit folgenden Voraussetzungen wieder möglich: 

Nach der Allgemeinverfügung zur Bestimmung des Personenkreises nach § 7a der Niedersächsischen Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in der Fassung vom 08.05.2020 (Inkrafttreten am 11.05.2020) der Inselgemeinde Juist ist die Nutzung und Vermietung von Ferienwohnungen und Ferienhäusern nur gestattet, wenn diese innerhalb eines Zeitraums von 7 Tagen nur von einem Gast und dessen Mitreisenden bewohnt werden. Die Wohnungsinhaberin/Der Wohnungsinhaber oder die Vermieterin/der Vermieter muss diese Belegung dokumentieren und der Gemeindeverwaltung auf Anforderung vorzeigen.

(Quelle: Juist.de)


Wir freuen uns, wenn Sie sich für Haus Henni auf Juist entscheiden und würden Sie herzlich bei uns begrüßen wollen.

Unser Ferienhaus wurde gerade renoviert und liebevoll für Sie eingerichtet. Wir hoffen, dass Sie sich im Haus Henni wohlfühlen werden.

Sollten Sie etwas im Haus vermissen oder wenn Sie Fragen haben, können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden. Nur so können wir Unzulänglichkeiten schnell beheben.

Sämtliche Dinge, die sich im Haus befinden oder dazu gehören, dürfen und sollen von den Gästen genutzt werden. Durch eine ordentliche Behandlung helfen Sie uns und auch den nächsten Gästen, Ihnen eine schöne und gemütliche Unterkunft zur Verfügung zu stellen.

Dafür danken wir Ihnen im voraus und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt.

Team

Haus Henni



Juist

Vor den Ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer der Nordsee, zwischen Borkum und Nordeney liegt unser Ferienhaus Haus Henni. Die wunderschöne Insel Juist ist auf der längsten Ostfriesischen Inseln der Nordsee.

Wer im Sommer es lieber kühler und im Winter milder mag, ist auf Juist genau richtig. Denn durch die ausgleichende Wirkung des Nordsees herrscht insgesamt geringere tages- und jahreszeitliche Temperaturschwankungen auf der Insel. Den Frühling erlebt man früher als gedacht.



Eine Insel ohne Autos und Verkehrslärm. Wer hätte das Gedacht. So findet auf knapp 16 Quadratkilometern ein friedliches Leben mit Mensch, Tier und der Natur statt. Diese besondere Stimmung sollte man mal erlebt haben. Insbesondere wenn man Schwierigkeiten hat abzuschalten, ist Juist das richtige um sich zu erholen. Frei von Alltagsthemen, Hektik und Termindruck, frei von allem, was Sie an den Alltag erinnert. 

Schon seit über 600 Jahren staunen Menschen über atemberaubende Naturereignisse auf der Insel Juist. Eine Stimmung die man auch Wochen nach dem Urlaub spürt und sich auch gerne wieder erinnert. Das beste Geschenk, was Ihnen die Natur geben kann, ist die Meeresluft die Sie zum Erholen brauchen. Das können Sie nämlich nirgends kaufen. 

Lassen Sie sich da verzaubern, wo es wirklich möglich ist. 

Das Töwerland